Protokoll der Vorstandssitzung am 07.03.2021

Beginn: Sonntag, 07.3.2021, 19:00 Uhr
Ort: online

Anwesende aus dem Vorstand:

Nadja Reigl
Magdalena Zenglein
Andrea Wille
Maja Tiegs
Torsten Sommer. ab 19.30 Uhr
Britta Söntgerath
Dirk Pullem

Der Vorstand ist beschlussfähig.

Die Sitzungsleitung übernimmt: Magdalena Zenglein
Die Protokollführung übernimmt: Magdalena

Gäste:

Ja.

1. Protokollgenehmigung

Der Vorstand möge beschließen, das Protokoll der letzten Sitzung zu genehmigen.
Dafür: Andrea, Britta, Dirk, Maja, Maggi, Nadja
Dagegen: –
Enthaltung: –

2. Aufgabenkontrolle:

2.1 Cloud Struktur (Verantwortlichkeit)

Dirk macht jetzt einmal Ordnung und Maggi unterstützt gegebenenfalls.
Stand: In Arbeit II

2.2 Daten Gründungsmitglieder

E-Mail mit Abfrage der weiteren Informationen, ist längst an alle Gründungsmitglieder rausgegangen.
Stand: Gründungsmitglieder haben Mail bekommen, bisher wenige Rückmeldung.
Vorstandsmitgliedermitglieder sollten bitte endlich ihrer Vorbildfunktion nachkommen.
Es werden mehr Mitglieder, die ihre Daten gesendet haben. Aber es werden mehr. Es fehlen noch die Daten von etwa 50% der Gründungsmitglieder.
Weiterhin ist die Rückmeldung gering -> Torsten telefoniert in KW51 hinterher
> Weiterhin nichts neues.

2.3 WordPressseite

WordPressseite für Menschen, die sich einerseits für DOS interessieren aber nach Möglichkeit im nächsten Wahlkampf in ihrer Region durchstarten möchten: Torsten kümmert sich. Noch gibt es nichts neues, aber Torsten bleibt dran.
Stand: Nach dem Wahlkampf
> Bisher nicht neues, Toso sagt bescheid, sobald er es geschafft hat.

2.4 Nettikette

Netiquette-Seite ist in WordPress freigeschalten. Müssen jetzt von unseren Diensten darauf verlinken -> Maggi

2.5 Arbeitstreffen

Ein neues Arbeitstreffen sollte geplant werden.

2.6 Struktur (Toso)

Anleitung für neue Menschen für Infotische usw.
In Arbeit, weiterhin

2.7 Schwurbelgruppe

Wir wurden von einer Schwurbelgruppe (13three7 PUNKT com/alle/) auf eine Liste mit Gruppierungen mit ähnlichen Zielen gesetzt, Dirk hat sie aufgefordert den Link zu löschen, bisher gab es keine Reaktion. Sollte es weiterhin keine Reaktion geben, sollten wir uns auf weitere Maßnahmen verständigen.
Britta wurde beauftragt Anwälte zu kontaktieren und Angebote einzuholen.
Rückmeldung: „https://www.res-media.net/ Herr RA Bootz Kosten für Abmahnschreiben ca. 350€ netto. Grund nur „Logo-Darstellung“ eine Verlinkung ist leider grundsätzlich erlaubt. Chancen generell schlecht.“
Nächster Schritt: Magdalena Zenglein ruft persönlich bei der im Impressum angegebenen Telefonnummer an erklärt den Betreibern, dass die Verwendung unseres Logos in Deutschland nicht erlaubt ist.

2.8. Interner Themenabend

Beim Arbeitstreffen kam die Frage auf, warum Streckenverbindungen im Ruhrgebiet so langsam ist / soviel Zeit kosten. Es gibt eine Person die uns bei einem internen Themenabend über die Hintergründe in Dortmund aufklären könnte.
Toso erkundingt sicht, wann sein Ansprechpartner Zeit und Lust haben > weiterhin in Arbeit

3. Anträge & Beschlüsse

3.1 Umlaufbeschlüsse

3.2 Anträge

3.2.1 Antrag auf Unterstützung der Kampange Reclaim your Face

Der Vorstand möge beschließen die Kampagne „Reclaim your Face“ (https://reclaimyourface.eu/de/) zu unterstützen.
Begründung:
Massenüberwachung, insbesondere biometrische, widerspricht unserer Vision einer freien Gesellschaft.
Dafür: Andrea, Britta, Dirk, Maja, Maggi, Nadja
Dagegen: –
Enthalten: –

4. Weitere Themen

4.1 Themen aus der letzten Sitzung

4.2 Neue Themen

4.2.1 Sitzungsprotokolle (Maggi)

Nadja bemüht sich weiter, aber der Rest nimmt sich ganz fest vor, sofern möglich, zu Unterstützen.

4.2.2 Klimaliste (Britta)

Maggi und Toso berichten nochmal vom Austausch mit einem Mitglied der Klimaliste.
Sollten beobachten wie es nach der Bundestagswahl aussieht.
Auf jeden Fall Kontakt halten. Es war angedacht sich nach den Landtagswahlen noch einmal auszutauschen.

5. Sonstiges

Es gibt einen Vorschlag für ein Versammlungsverhinderungsgesetz und einen Gegenvorschlag von der SPD. In Dortmund und Bochum bilden sich gerade Gegenbündnisse. Danebod hat an zwei virtuellen Terminen teilgenommen. Die Bündnisse suchen noch weitere Beteiligte fürs Bündniss. Danebod hat schon einen Redeslot für DOS „reserviert“. Danebod packt die Infos nochmal in Mattermost. Danebod freut sich darüber, wenn jemand anderes als er unseren Redeslot bedient.

Wenn wir unseren BigBlueButton Server bereitstellen sollten wir mitkommunizieren, dass es am Besten mit Chrome, Edge und Firefox funktioniert (Safari, Opera, etc sind tendenziell problematisch). Britta schickt uns einen hilfreichen Link

Britta fragt ob es möglich Werktags 20Uhr sich zu treffen.

Dirk merkt an, dass es schon entlastet wenn wir uns nur noch alle 4 Wochen treffen; Für Britta reicht das 🙂

6. Termine

09.03.2021 Coronaleugner wollen wieder in Dortmund demonstrieren, es gibt eine Fahrradgegendemo
19.03.2021 Globaler Klimastreik
21.03.2021 14-18Uhr wollen Coronaleugner am Nordmarkt Lügen über Corona verbreiten
15.-28.03.2021 internationale Wochen gegen Rassismus Duisburg iwgrdu.de (Es wird auch einen Workshop Rassismus in der Polizei geben, es sind aber nur 22 Leute, mit Bild und Ton, zugelassen)
26.09.2021 Bundestagswahl
22.05.2022 Landtagswahl NRW

7. Auf die nächste Sitzung verschoben

8. Nächster Termin

Die nächste Vorstandssitzung findet am 04.04.2021 um 19Uhr statt.

9. nichtöffentlicher Teil

10. Schließung der Sitzung

Die Versammlungsleitung schließt die Sitzung um 20:09 Uhr.

Protokoll der Vorstandssitzung am 21.02.2021

Beginn: Sonntag, 21.2.2021, 19:00 Uhr
Ort: online

Anwesende aus dem Vorstand:

Magdalena Zenglein
Andrea Wille
Maja Tiegs
Torsten Sommer ab 19:30
Dirk Pullem

Der Vorstand ist nicht beschlussfähig.
Die Sitzungsleitung übernimmt: Dirk Pullem
Die Protokollführung übernimmt: Maja Tiegs

Gäste:

Ja.

1. Protokollgenehmigung

Der Vorstand möge beschließen, das Protokoll der letzten Sitzung zu genehmigen.
Dafür: –
Dagegen: –
Enthaltung: –

2. Aufgabenkontrolle:

2.1 Cloud Struktur (Verantwortlichkeit)

Dirk macht jetzt einmal Ordnung und Maggi unterstützt gegebenenfalls.
Stand: In Arbeit II

2.2 Daten Gründungsmitglieder

E-Mail mit Abfrage der weiteren Informationen, ist längst an alle Gründungsmitglieder rausgegangen.
Stand: Gründungsmitglieder haben Mail bekommen, bisher wenige Rückmeldung.
Vorstandsmitgliedermitglieder sollten bitte endlich ihrer Vorbildfunktion nachkommen.
Es werden mehr Mitglieder, die ihre Daten gesendet haben. Aber es werden mehr. Es fehlen noch die Daten von etwa 50% der Gründungsmitglieder.
Weiterhin ist die Rückmeldung gering -> Torsten telefoniert in KW51 hinterher
> Weiterhin nichts neues.

2.3 WordPressseite

WordPressseite für Menschen, die sich einerseits für DOS interessieren aber nach Möglichkeit im nächsten Wahlkampf in ihrer Region durchstarten möchten: Torsten kümmert sich. Noch gibt es nichts neues, aber Torsten bleibt dran.
Stand: Nach dem Wahlkampf
> Bisher nicht neues, Toso sagt bescheid, sobald er es geschafft hat.

2.4 Nettikette

Netiquette-Seite ist in WordPress freigeschalten. Müssen jetzt von unseren Diensten darauf verlinken -> Maggi

2.5 Arbeitstreffen

Ein neues Arbeitstreffen sollte geplant werden.

2.6 Struktur (Toso)

Anleitung für neue Menschen für Infotische usw.
In Arbeit, weiterhin

2.7 Schwurbelgruppe

Wir wurden von einer Schwurbelgruppe auf eine Liste mit Gruppierungen mit ähnlichen Zielen gesetzt, Dirk hat sie aufgefordert den Link zu löschen, bisher gab es keine Reaktion. Sollte es weiterhin keine Reaktion geben, sollten wir uns auf weitere Maßnahmen verständigen. Eventuell mit dem Mittel einer Unterlassungserklärung.
Seite ist umgezogen (13three7 PUNKT com/alle/) wir sind leider immer noch drauf.
Für eine Unterlassungserklärung sollten wir uns an einen Anwalt mit Fachgebiet „Internet“ wenden. Britta fragt einen Anwalt an.
Wir müssen die Seite einmal generell gründlicher anschauen.
Maggi hat eine Empfehlung für eine Anwaltskanzlei erhalten.
Britta war mit einem Rechtsanwalt in Kontakt, der aber selbst keine Zeit hat. Er hat ihr 3 Anwälte empfohlen.
Britta wird die Ansprechpartner noch einmal per anschreiben > per Einschreiben und die ‚rückstandslose Löschung‘ von der Seite verlangen. (Auf der Seite werden unten auch Organisationen angeführt, die die Löschung verlangt haben)
Britta hat sich erkundigt und 3 Empfehlungen für Anwälte bekommen.
Wir können auch selbst eine Abmahnung schreiben, im Falle, dass diese nichts bringt, müssen wir einen Anwalt beauftragen.
Allerdings hat DOS auch schon mehrer Mails geschrieben, die ohne Reaktion geblieben sind. Deshalb macht es Sinn direkt einen Anwalt zu beauftragen.

Britta wurde beauftragt Anwälte zu kontaktieren und Angebote einzuholen.

2.8. Interner Themenabend

Beim Arbeitstreffen kam die Frage auf, warum Streckenverbindungen im Ruhrgebiet so langsam ist / soviel Zeit kosten. Es gibt eine Person die uns bei einem internen Themenabend über die Hintergründe in Dortmund aufklären könnte.
Toso erkundingt sicht, wann sein Ansprechpartner Zeit und Lust haben > weiterhin in Arbeit

2.9. Treffen mit Klimaliste

Maggi berichtet vom Treffen am 19.02.2021
Der Vertreter, Ha-Lu Meyer, der Klimaliste hatte Interesse an DOS, wegen des digitalen Aspektes und einer eventuellen Zusammenarbeit mit den Klimalisten.
Es sollen Kräfte gebündelt werden, deshalb spricht er andere Gruppierungen an.
Es wurden Informationen über die Axiome von DOS und den Aktionskonsens der Klimalisten ausgetauscht.
Weiterhin hat Toso angeboten, dass er für Hilfe z.B. Formalfoo und Moderationen zur Verfügung steht.
Grundsätzlich ist Interesse auf beiden Seiten bekundet worden, sich in der Zukunft weiter auszutauschen.
Grundkonsens der Klimaliste: https://www.klimaliste.de/grundkonsens

3. Anträge & Beschlüsse

4. Weitere Themen

5. Sonstiges

Thema Unterstützung Reclaim you Face > aus dem Mattermost. Da keine Beschlussfähigkeit aus

6. Termine

26.09.2021 Bundestagswahl
22.05.2022 Landtagswahl NRW

24.02.2021 Onlineseminar Expedition Grundeinkommen https://www.grundeinkommen-attac.de/aktivitaeten/onlineseminare/

7. Auf die nächste Sitzung verschoben

8. Nächster Termin

Die nächste Vorstandssitzung findet am 07.03.2021 um 19Uhr statt.

9. nichtöffentlicher Teil

nichtöffentlicher Teil

10. Schließung der Sitzung

Die Versammlungsleitung schließt die Sitzung um 19:44 Uhr.

Protokoll der Vorstandssitzung am 07.02.2021

Beginn: Sonntag, 07.2.2021, 19:00 Uhr
Ort: online

Anwesende aus dem Vorstand:

Magdalena Zenglein
Andrea Wille
Maja Tiegs
Torsten Sommer
Britta Söntgerath
Dirk Pullem

Der Vorstand ist beschlussfähig.
Die Sitzungsleitung übernimmt: Dirk Pullem
Die Protokollführung übernimmt: Maja Tiegs

Gäste:

Ja.

1. Protokollgenehmigung

Der Vorstand möge beschließen, das Protokoll der letzten Sitzung zu genehmigen.
Dafür: einstimmig
Dagegen: –
Enthaltung: –
Das Protokoll der letzten Sitzung wird einstimmig angenommen.

2. Aufgabenkontrolle:

2.1 Cloud Struktur (Verantwortlichkeit)

Dirk macht jetzt einmal Ordnung und Maggi unterstützt gegebenenfalls.
Stand: In Arbeit II

2.2 Daten Gründungsmitglieder

E-Mail mit Abfrage der weiteren Informationen, ist längst an alle Gründungsmitglieder rausgegangen.
Stand: Gründungsmitglieder haben Mail bekommen, bisher wenige Rückmeldung.
Vorstandsmitgliedermitglieder sollten bitte endlich ihrer Vorbildfunktion nachkommen.
Es werden mehr Mitglieder, die ihre Daten gesendet haben. Aber es werden mehr. Es fehlen noch die Daten von etwa 50% der Gründungsmitglieder.
Weiterhin ist die Rückmeldung gering -> Torsten telefoniert in KW51 hinterher
> Weiterhin nichts neues.

2.3 WordPressseite

WordPressseite für Menschen, die sich einerseits für DOS interessieren aber nach Möglichkeit im nächsten Wahlkampf in ihrer Region durchstarten möchten: Torsten kümmert sich. Noch gibt es nichts neues, aber Torsten bleibt dran.
Stand: Nach dem Wahlkampf
> Bisher nicht neues, Toso sagt bescheid, sobald er es geschafft hat.

2.4 Nettikette

Netiquette-Seite ist in WordPress freigeschalten. Müssen jetzt von unseren Diensten darauf verlinken -> Maggi

2.5 Arbeitstreffen

Ein neues Arbeitstreffen sollte geplant werden.

2.6 Struktur (Toso)

Anleitung für neue Menschen für Infotische usw.
In Arbeit, weiterhin

2.7 Schwurbelgruppe

Wir wurden von einer Schwurbelgruppe auf eine Liste mit Gruppierungen mit ähnlichen Zielen gesetzt, Dirk hat sie aufgefordert den Link zu löschen, bisher gab es keine Reaktion. Sollte es weiterhin keine Reaktion geben, sollten wir uns auf weitere Maßnahmen verständigen. Eventuell mit dem Mittel einer Unterlassungserklärung.
Seite ist umgezogen (13three7 PUNKT com/alle/) wir sind leider immer noch drauf.
Für eine Unterlassungserklärung sollten wir uns an einen Anwalt mit Fachgebiet „Internet“ wenden. Britta fragt einen Anwalt an.
Wir müssen die Seite einmal generell gründlicher anschauen.
Maggi hat eine Empfehlung für eine Anwaltskanzlei erhalten.
Britta war mit einem Rechtsanwalt in Kontakt, der aber selbst keine Zeit hat. Er hat ihr 3 Anwälte empfohlen.
Britta wird die Ansprechpartner noch einmal per anschreiben > per Einschreiben und die ‚rückstandslose Löschung‘ von der Seite verlangen. (Auf der Seite werden unten auch Organisationen angeführt, die die Löschung verlangt haben)
Britta hat sich erkundigt und 3 Empfehlungen für Anwälte bekommen.
Wir können auch selbst eine Abmahnung schreiben, im Falle, dass diese nichts bringt, müssen wir einen Anwalt beauftragen.
Allerdings hat DOS auch schon mehrer Mails geschrieben, die ohne Reaktion geblieben sind. Deshalb macht es Sinn direkt einen Anwalt zu beauftragen.

Antrag: Der Vorstand möge beschließen Britta damit zu beauftragen die empfohlenen Anwälte zu kontaktieren und eine Anfrage nach den Kosten bei einer eventuellen Beauftragung zu erfragen.
Dafür: einstimmig
Dagegen:
Enthaltung:
Beschluss: Der Vorstand hat beschlossen Britta damit zu beauftragen die empfohlenen Anwälte zu kontaktieren und eine Anfrage nach den Kosten bei einer eventuellen Beauftragung zu erfragen.

2.8. Interner Themenabend

Beim Arbeitstreffen kam die Frage auf, warum Streckenverbindungen im Ruhrgebiet so langsam ist / soviel Zeit kosten. Es gibt eine Person die uns bei einem internen Themenabend über die Hintergründe in Dortmund aufklären könnte.
Toso erkundingt sicht, wann sein Ansprechpartner Zeit und Lust haben > weiterhin in Arbeit

3. Anträge & Beschlüsse

4. Weitere Themen

5. Sonstiges

Toso hat die Unterlagen über DOS an den Bundeswahlleiter geschickt. Danke Toso!

Michael hat schon einen Vorschlag für einen nächsten politischen Themenabend: Jugend in NRW > Jugend leidet auch unter Corona, nicht nur weil die Schulen geschlossen sind, sondern auch weil viele Freizeitangebote wegfallen.
Frage: kennt jemand Menschen, die man zu diesem Thema einladen könnte?

6. Termine

26.09.2021 Bundestagswahl
22.05.2022 Landtagswahl NRW

7. Auf die nächste Sitzung verschoben

8. Nächster Termin

Die nächste Vorstandssitzung findet am 21.02.2021 um 19Uhr statt.

9. nichtöffentlicher Teil

kein nichtöffentlicher Teil

10. Schließung der Sitzung

Die Versammlungsleitung schließt die Sitzung um 19:29 Uhr.