Axiome

Unsere Axiome sind das Fundament unseres politischen Handelns. Es sind unsere grundlegende politischen Konstanten, die wir gerne erklären, aber nicht in Frage stellen.

Wenn Du bei der DOS Partei mitmachen willst, lies Dir die Axiome bitte aufmerksam durch. Denn: solltest Du nur ein einziges Axiom finden, bei dem Du sagst: „Da bin ich aber anderer Meinung.“, dann ist die DOS Partei nicht die richtige Wahl für Dich. Alle Mitglieder der DOS Partei müssen allen Axiomen zustimmen, dazu verpflichtest Du Dich bei der Aufnahme. Die Axiome gelten für alle Mitglieder und Organe der DOS Partei.

Axiome

Wir betrachten die hier niedergelegten Axiome als unverrückbare Grundlagen unserer Politik. Änderungen dieser Grundlagen sind unzulässig.

Menschenrechte

Wir setzen uns für die konsequente Einhaltung und Umsetzung der Menschenrechte und der UN Behindertenkonvention ein. Sie gelten immer und ohne Ausnahme.

Gleichberechtigung aller Menschen

Wir setzen uns für die Rechte- und Chancengleichheit aller Menschen ein. Einschränkungen aufgrund von Geschlecht, Hautfarbe, Herkunft, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder geschlechtlicher Identität, körperlicher oder geistiger Gestalt, oder Nationalität lehnen wir ab.

Ablehnung von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

Wir lehnen jede Form der Menschenfeindlichkeit ab. Im Besonderen die gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit auf Grund von Hautfarbe, Herkunft, Weltanschauung, sexueller Orientierung oder geschlechtlicher Identität, körperliche oder geistige Gestalt, Geschlecht oder Nationalität.

Die historische Verantwortung den Menschen jüdischen Glaubens, sowie dem Staat Israel gegenüber erkennen wir ohne Einschränkungen an.

Antifaschismus/Antinationalsozialismus

Wir werden keinen Faschismus/Nationalsozialismus dulden. Jedwede Bestrebung, den Faschismus/Nationalsozialismus zu verharmlosen, ihn als Alternative zu unserem Gemeinwesen darzustellen, ihn zu bewerben oder gar umzusetzen, werden wir bekämpfen.

Wir lehnen alle Bestrebungen ab, ein diktatorisches Staatssystem zu etablieren.

Solidarische Gesellschaft

Wir streben eine Gesellschaft an, in der gegenseitige (Mit-)Verantwortung, (Mit-)Verpflichtung, Rücksichtnahme und Unterstützung aller Menschen gelebt wird.

Säkularer Staat

Wir setzen uns für eine konsequente Trennung von Staat und Bekenntnis ein.

Evidenzbasierte Politik

Wir fällen unsere politischen Entscheidungen grundsätzlich auf Basis allgemein anerkannter, wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Umweltschutz/Klimawandel

Wir fördern Maßnahmen, die dazu dienen, die Umwelt zu erhalten, zu schützen und sie, so geschädigt, wieder herzustellen, nicht sie zu gefährden.

Wir betrachten den Mensch gemachten Klimawandel als wissenschaftlich bewiesen. Wir erkennen die Aufgabe an, den Klimawandel zu stoppen und Verantwortung für die Folgen zu übernehmen.

International

Wir bekennen uns zur internationalen Gemeinschaft. Wir sehen ein vereintes, demokratisches Europa als den Garanten für Frieden und allgemeinen Wohlstand für die Menschen in Europa. Unser Ziel ist die Überwindung von nationalen Grenzen.

Respektvoller Umgang

  • Wir bemühen uns um den respektvollen Umgang mit jedermensch.
  • Wir kritisieren Meinungen, Äußerungen und Handlungen, nicht Menschen.
  • Wir setzen dies in unseren Medien/Äußerungen um.
  • Wir achten auf die Umsetzung gegenseitigen Respekts.
  • Wir werden einen nicht respektvollen Umgang bei uns nicht dulden.
  • Verstöße werden wir unterbinden.